Über mich

Meine Schritte:

Meine Geschichte beginnt wie die meisten einschlägigen: ein aktives Mädchen, eine gute Portion darstellerischen Drangs, die erste Ballettstunde, oh wie schön! Dazu Jazz Dance und dann Modern Dance. Meine wirkliche Liebe zum Tanz kam ein wenig später, als ich das mit viel Schweiß Erlernte zu MEINEM machte, und dies ließ mich seitdem nie mehr los!

Meine Grundausbildung erhielt ich in Brasilien bei renommierten Lehrern wie Eleonora Oliosi, Jane Blauth, Ismael Guiser, Lennie Dale, Yoko Okada u.a., es folgte der Abschluss des 8-jährigen Programms „Technik des Klassischen Tanzes“ an der Academia de Dança Marian Guimarães (Technik – Pädagogik).

In Brasilien tanzte ich in der Companhia de Dança Marian Guimarães, der Companhia de Dança Eleonora Oliosi und in der Landschaft der freien Szene in São Paulo.

Als Tänzerin, Darstellerin, Choreographin und Pädagogin ging es 1992 weiter in Deutschland (u.a. Oper der Stadt Bonn) und weiteren Ländern diesseits des Atlantiks, wobei ich dennoch das Glück habe, bis zum heutigen Tag immer wieder auch in Brasilien verschiedene Projekte leiten zu dürfen.

Beim Deutsche Bundesverband Tanz e. V. (DBT) absolvierte ich ferner eine Tanzpädagogikausbildung mit Zusatzqualifikation in Choreographie, unter anderen mit Schwerpunkt auf Improvisationsarbeit mit Kinder und Jugendlichen.

Mein Credo:

Das Land hat sich geändert, andere Bühne kamen, die Themen der Fortbildungen sind vielfältiger geworden, meine Beziehung zum Tanz ist aber nach wie vor die gleiche geblieben: Ich atme – und tanze…

Ich muss einfach auf meinem Körper hören! Mit dieser Überzeugung begegne ich meinem Beruf:

  • Als Tanzpädagogin in Tanzschulen sowie als Lehrbeauftragte in verschiedenen Tanzausbildungsinstituten (Weber Schule – Düsseldorf, Raum für Tanzimpulse – Köln, Physiodynamisches Projekt  an der Ruhr Akademie, Studiuengang Filmschauspiel  u.a.)
  • Als Choreographin für vielfältige Tanzwettbewerbe und künstlerische Projekte.
  • Als Leiterin von Workshops in unterschiedlichen Sparten (Tanz, Integrationsarbeit, Schulprojekte)

Neugierig geworden?